TOPTHEMEN

Die Topthemen im Juni 2019

Ausübung des Rechts auf Vorsteuerabzug 
Rechnungsmerkmal „vollständige Anschrift“

Ausübung des Rechts auf Vorsteuerabzug 
Rechnungsmerkmal „vollständige Anschrift“

Das Thema Vorsteuerabzug wurde in einem Verfahren im Jahr 2014 vor dem Finanzgericht Köln verhandelt. Jetzt liegt in 2. Instanz die Revisionsentscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) vor (Az.: XI R 22/14), die sich nicht zuletzt an einem 2018 ergangenen EuGH-Urteil orientiert (Rs: C-664/16).

Weiterlesen

Elektronisch übermittelte Lohnsteuerdaten
Berichtigungsmöglichkeit kennt Grenzen

Elektronisch übermittelte Lohnsteuerdaten
Berichtigungsmöglichkeit kennt Grenzen

Werden dem Finanzamt (FA) Daten zum Teil elektronisch übermittelt und wird zugleich die Steuererklärung in Papierform vorgelegt, kann’s schwierig werden, wenn die vom Arbeitgeber übermittelten Lohnsteuerdaten unvollständig sind.

Weiterlesen

Aufgepasst beim Online-Banking

Aufgepasst beim Online-Banking

Online-Banking wird immer beliebter. Vom heimischen PC aus die Bankgeschäfte erledigen, spart so manchen Gang zur Bank. Dabei muss man aber auch wachsam – und manchmal misstrauisch – bleiben. Sonst...

Weiterlesen

Arbeitgeberbeiträge für eine private Zusatz-KV als Sachbezug

Arbeitgeberbeiträge für eine private Zusatz-KV als Sachbezug

Die Gewährung von Zusatz-Krankenversicherungsschutz für Mitarbeiter ist in Höhe der Arbeitgeberbeiträge Sachlohn, wenn...

Weiterlesen

Verwendungsbezogene Zuschüsse für eine private Zusatz-KV als Barlohn

Verwendungsbezogene Zuschüsse für eine private Zusatz-KV als Barlohn

Gewährt der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern lediglich einen finanziellen Zuschuss zum Abschluss einer eigenen privaten Zusatzkrankenversicherung, liegt steuerpflichtiger Barlohn vor

Weiterlesen

Anhebung der Gleitzone bei Midijobbern ab 1.7.2019

Anhebung der Gleitzone bei Midijobbern ab 1.7.2019

Liegt das Arbeitsentgelt von Geringverdienern über der 450-€-Grenze, kommen sie in die sog. Gleitzone und werden voll sozialversicherungspflichtig. Der Vorteil eines Midijobs in der sog. Gleitzone liegt jedoch darin, dass für ihn nur verringerte "Arbeitnehmerbeiträge" anfallen.

Weiterlesen

Umsatzsteuer bei einheitlicher Leistung - hier: Erstellung einer Gartenanlage

Umsatzsteuer bei einheitlicher Leistung - hier: Erstellung einer Gartenanlage

Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte in einem Fall aus der Praxis zu entscheiden, ob bei der Erschaffung einer Gartenanlage die notwendigen Lieferungen der Pflanzen als selbstständige Lieferungen mit einem ermäßigtem Umsatzsteuersatz von 7 %...

Weiterlesen

TERMINSACHE: Zuordnung eines gemischt genutzten Gegenstands/Gebäudes zum Unternehmen

TERMINSACHE: Zuordnung eines gemischt genutzten Gegenstands/Gebäudes zum Unternehmen

Die Zuordnung eines gemischt genutzten Gegenstands zum Unternehmen - mit entsprechender
Vorsteuerabzugsberechtigung - erfordert eine durch Beweisanzeichen gestützte Zuordnungsentscheidung, die zeitnah zu dokumentieren ist.

Weiterlesen